Geeks With Blogs

News
Step-by-Step into the cloud a blog of Dirk Eisenberg (>)

Mit .NET 2.0 wurde der namespace System.Security.Principal um ein paar Klassen zur Verwaltung von Accounts erweitert. Hierbei handelt es sich um die gute alte Abstraktion von LookupAccountSid und LookupAccountName. Diese Funktionen finden sich in den neuen Klassen NTAccount und SecurityIndentifier wieder. Beide Klassen basieren auf einer Basis-Klasse mit dem Namen IdentityReference. Folgendes Beispiel zeigt wie man aus einem User-Account die entsprechende SID erzeugt. Diese Vorgang ist natürlich auch umgedreht möglich:

NTAccount user = new NTAccount("Administrator");
SecurityIdentifie sid = null;
if ( user.IsValidTargetType(typeof(SecurityIdentifier)))
  sid = (SecurityIdentifier)user.Translate(typeof(SecurityIdentifier));

Posted on Friday, December 19, 2008 10:42 PM .NET Coding | Back to top


Comments on this post: using System.Security.Principal

No comments posted yet.
Your comment:
 (will show your gravatar)


Copyright © Dirk Eisenberg | Powered by: GeeksWithBlogs.net