Geeks With Blogs
Step-by-Step into the cloud a blog of Dirk Eisenberg (>)
Komisch wie schnell die Zeit vergeht wenn man an einem Produkt arbeitet wie enteo v6. Eigentlich wollte ich mit dem Release der nächsten Generation Lifecycle-Management (enteo v6) wieder anfangen Artikel über mich und mein Leben bei und mit enteo zu schreiben. Tja kam alles anders alls gedacht und wir jaben viel Herz in das erste Service-Release gesteckt und damit ist die Zeit des Bloggens wieder da, zumindest habe ich mir das vorgenommen.

Lange wollte ich mich schon etwas mehr mit dem Virtualisierungsprodukts unseres quasi Nachbarns beschäftigen (innotek) und jetzt habe ich es getan. Das Produkt macht auch aus meiner Sicht einen guten Eindruck und ich werde es wohl weiter verwenden, auch wenn das Bridged-Problem in der aktuellen Version nicht zu meiner Zufriedenheit gelöst ist. Kommen wir aber zu einem Feature was mich begeistert. Der Virtual RDP-Zugang ist in der aktuellen Version richtig gut gelungen. Ich kann meine VMS einfach auf einem Rechner laufen lassen und über RDP zugreifen sowohl in der Windows-Setup oder BIOS-Phase. Damit hat sich innotek aus meiner Sicht eine geniale Option offen gelassen mit der die Erweiteurng ihrer Basis-Technologie im Bereich Infrastruktur-Management sowie Lab-Management möglich ist. Ich stelle mir mit Freude einen stabilen, leistungsfähigen Remote-Client in einer virtuellen Infrastruktur vor oder wer hat schonmal nen XP via RDP aufgesetzt. Beim Mitbewerber VMWare ist man auf den doch recht instabilen und bandbreitenfressenden VI-Client angewiesen. Der RDP-Client hat bei mir nen ganzen Nachmittag sauber seinen Dienst verrichtet. Also vermute ich mal das es sich bei der Bewertung meines Kollegens Stefan Kuhr sicher nur um Mängel in der Version1.3.2 handelte. Jetzt würde mich eigentlich nur interessieren ob es auf Basis dieser Technologie irgendwann mal eine Infrastruktur-Komponente gibt um größere Umgebungen und Virtual-Server-Farmen zu verwalten? Posted on Sunday, September 16, 2007 5:13 AM Virtualization | Back to top


Comments on this post: Virtual Box 1.5 und der VRDP-Server

No comments posted yet.
Your comment:
 (will show your gravatar)


Copyright © Dirk Eisenberg | Powered by: GeeksWithBlogs.net